Anwendungen

Der Positionierarm Indeco IBS hat gleich drei Trümpfe

Der Positionierarm Indeco IBS hat gleich drei Trümpfe: kürzere Stillstandzeiten, gesteigerte Produktion und bessere Sicherheit

Nach einem gemächlichen Anlauf vor einem Vierteljahrhundert wurde der Steinbruch J.H. Cuthbertson, in Jindivick, zu einem ahnsehnlichen Lokalunternehmen: fünf Vollzeitbeschäftigte fahren mit einer Fahrzeugflotte in der Region zerkleinerte Zuschlagstoffe und Auftragsmaterial aus.

Die beiden wichgsten Produkte des Steinbruchs sind Cornubianit, das zerkleinert für private Zufahrtswege und Basamente verwendet wird, und Mergel, der sich wegen seines weichen Gefüges perfekt für die Durchzugswege von Rinderherden eignet, da es die Hufe nicht beschädigt. „Wir haben sehr viel zu tun in diesem Moment - sagt John Persico, der Leiter des Steinbruchs - deshalb muss jedes Hindernis schnell, effizient und vor allem in Sicherheit angegangen werden“. Nachdem er eine Anzeige in einer Fachzeitschrift gesehen hatte, bekam John bei einem Anruf alle Antworten, die er suchte. Mit dem Positionierarm Indeco IBS läuft die Anlage jetzt mit der höchsten Produktivität. Er wird auf der Einfüllöffnung des Gesteinsbrechers montiert und verringert erheblich die Arbeitszeit und die Risiken im Zusammenhang mit der manuellen Entfernung von großen Gesteinsbrocken, die die Trichter blockieren.
Die Indeco-Hydraulikarme sind für lange Lebensdauer konstruiert, und das auch unter schweren Bedingungen. Jede Einheit ist speziell auf eine bestimmte Abrissanlage angepasst, um die höchste Rendite der Investition zu gewährleisten. Für J H Cuthbertson hat Indeco eine Anlage konstruiert, hergestellt und installiert, die aus einem Hydraulikkompressor, einem Positionierarm und einem flüsterleisen Abbruchhammer HP 200 besteht. Die Anlage kann vom Einbauort des Arms aus bedient werden – und also mit direktem Blick auf den Arbeitsbereich - oder über den Monitor in der Steuerkabine, per mobiler Funkbedienung, was auch bei schlechten Wetterverhältnissen die besten Arbeitsbedingungen gewährleistet. „Die Anlage hat die Totzeiten auf ein Minimum reduziert. - fährt John fort. -Damit der handbetriebene Hammer unter Sicherheitsbedingungen eingesetzt werden kann, werden zwei Arbeiter benötigt, die 30 bis 45 Minuten lang arbeiten. Mit dem
Indeco-Positionerarm reicht eine Person., die nicht mehr als 10 Minuten beschäftigt ist. das ist einiges!“ Indeco Australia, gegründet 1993 dank einer Partnerschaftsvereinbarung mit dem Mutterhaus, hat sich in kurzer Zeit als führende Marke auf dem inländischen Abbruchmarkt etabliert. Dank einer immer fortschrittlichen Technologie ist Indeco Australia heute stolz darauf, ein komplettes Sortiment von Ersatzteilen anbieten zu können. Sein Lager Indeco Parts ist immer bestens versorgt, und jeder Kunde hat die Gewissheit, eine garantierte und zu 100% sichere Antwort zu bekommen. Alle Läger in Australien sind elektronisch vernetzt und mit einem Lieferservice verbunden, der 24 Stunden am Tag besetzt ist. Für sämtliche Produkte garantiert Indeco Australia die volle Lieferbarkeit von Ersatzteilen und Zubehör, von den Ausbaukomponenten über neue Produkte bis zu den Ersatzteilen für die Maschinen der ersten Generation.