Anwendungen

Ein Positionierarm für Gesteinsbrecher verhilft dem Werk zu neuem Leben

Als Quarry and MiningEquipment (QME) einen Positionierarm für die speziellen Anforderungen der Matthews Quarries brauchte, wandten sie sich an Indeco.

QME wurde 1986 gegründet und lieferte von ihrem Sitz in der Kangaroo Flat in Bendigo, Victoria, eine Serie von Ausrüstungen für die Bergwerksindustrie in ganz Australien und weltweit.

Als Quarry and MiningEquipment (QME) einen Positionierarm für die speziellen Anforderungen der Matthews Quarries brauchte, wandten sie sich an Indeco.

QME wurde 1986 gegründet und lieferte von ihrem Sitz in der Kangaroo Flat in Bendigo, Victoria, eine Serie von Ausrüstungen für die Bergwerksindustrie in ganz Australien und weltweit. Seit ihrer Gründung in den achtziger Jahren ist die Matthews Quarries gewachsen und wurde zu einem der größten Steinbrüche westlich von Melbourne. Doug Burgar, Manager für die Reifengeschäfte von Matthews Quarries, kann denn Positionierarm für Gesteinsbrecher von Indeco nur loben. Früher verwendeten sie zur Beseitigung des vom Gesteinsbrecher gelösten Gesteins einen Brückenkran mit einem Haken.

„Der gesamte Prozess war außerordentlich langwierig und mühsam“, sagt Burgar.

„Wenn ein Defekt auftrat, mussten wir den Brückenkran ausschalten und die Arbeiter mussten sich anseilen und das Gestein aus seiner unsicheren Position lösen“.

„Der gesamte Prozess musste umgekehrt wiederholt werden, nachdem der Defekt behoben wurde, und die Produktionsstillstände waren teuer. Der Positionierarm für Gesteinsbrecher von Indeco kann in wenigen Minuten eine Arbeit erledigen, die früher Stunden dauerte, und bietet zudem eine höhere Sicherheit“.

Burgar war auch beeindruckt von der Professionalität der Indeco-Techniker, die den Arm des Gesteinsbrechers eingebaut haben.

„Sie hatten eine Antwort auf alle meine Fragen und die Schulung und die Ratschläge, die sie uns für den Betrieb der Ausrüstung gegeben haben, waren hervorragend. Wir hatten sogar einen Meißel in Reserve!“ Die Positionierarme für Gesteinsbrecher von Indeco sind für die höchste Produktivität der Anlagen ausgelegt. Eingebaut in der Nähe der Einfüllöffnung des Gesteinsbrechers macht ein Indeco-Positionierarm für schwere Arbeitsbedingungen Schluss mit den Totzeiten zusammen mit zu großem Material.

Die Hydraulikarme von Indeco sind für schwere Arbeitsbedingungen gedacht und für eine jahrelange Lebensdauer ausgelegt, auch wenn die Bedingungen extrem schwierig sind. Jede Einheit wird nach Maß für die Anlage konstruiert, für die sie bestimmt ist, um dem Unternehmen die höchste Rendite für seine Investition zu garantieren. Ein weiteres innovatives Merkmal des Positionierarms für Gesteinsbrecher von Indeco ist die Möglichkeit, ihn von einem Punkt auf dem Arm aus oder mit einer mobilen Funksteuerung zu bedienen, die eine vollständige Sicht der Backe erlaubt.

Auf diese Weise kann der Bedienungsmann die Verstopfung von jeder Stelle aus oder durch Beobachtung der Fernsehkameras aus der Steuerkabine beheben. Mit dem System Indeco werden nicht nur die herkömmlichen und gefährlichen Methoden des Freimachens der Versorgungsleitungen von Hand und der Entfernung des größten Gesteins aus den wichtigsten Gesteinsbrechern überholt, sondern es erhöht auch bedeutend die Produktivität und die Produktion.

Seit über 35 Jahren zeichnet sich Indeco als weltweiter Marktführer für die Konstruktion und die Herstellung von hydraulischem Zubehör für das Bauwesen und Abrissarbeiten sowie von Sinterstoffen aus. Das Unternehmen verfügt über eine komplette Serie von Positionierarmen für Gesteinsbrecher, Abbruchhämmern, Stahlscheren, Abbruchgreifern, Pulverisierern und Verdichtungsplatten.